Mini Parcours Bewerb

Am 02.09.2017 fand unser Mini-Parcours Bewerb in der Shooting Lounge Absberg statt. Erstmals trugen wir einen Bewerb dieser Art aus und möchten uns hierbei bei Daniel Rupp von CAT7 herzlichst für die Unterstützung und das fachliche Input bedanken. Bei dem Bewerb galt es einen kurzen Parcours mit drei Schießzonen und zwei Zielmedien in kürzester Zeit zu absolvieren. Dabei war ein zwingender Magazinwechsel nötig da jedes der zwei Magazine mit nur maximal sechs Schuss geladen werde durfte. In der Wertung, die sich aus der geschossenen Punktezahl und der benötigten Zeit zusammensetzt, wird auch im Kaliber (GK & KK) unterschieden.

 

Die Klasse „Pistole Großkaliber“ konnte der geübte IPSC-Schütze Markus Kisser für sich entscheiden und lief dabei auch die Klassenbestzeit von 10,88 Sekunden. Seine Wertung ergab dabei einen Faktor von 8,00. Mit einem Faktor von 7,87 konnte sich Thomas Krüger dicht dahinter auf Platz zwei einreihen. Gefolgt von Christoph Steiner mit einem Faktor von 7,30, Christoph Kainz mit 7,24 und Andreas Schmutz mit 6,58.

DOWNLOAD ERGEBNISLISTE GK >>>

 

Platz eins in der Klasse „Pistole Kleinkaliber“ erkämpfte sich Thomas Krüger mit einem Faktor von 8,85.  Er erreichte hierbei mit einer Zeit von 9,29 Sekunden Klassenbestzeit und gleichzeitig auch Gesamtbestzeit! Etwas abgeschlagen auf Platz zwei konnte sich Andreas Garschall mit 6,35 einreihen. Bernhard Kriendlhofer sicherte sich mit 6,22 den dritten Platz, dicht gefolgt von Christoph Steiner mit 6,20.

DOWNLOAD ERGEBNISLISTE KK >>>

 

Wir gratulieren an dieser Stelle allen Schützen und Schützinnen für diese hervorragende Leistung und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen bei unserem nächsten Parcoursbewerb.

3 thoughts on “Mini Parcours Bewerb

  1. War ein supertoller Bewerb!!! Wenn man dann noch so gut platziert ist, dann ist es doppelt so schön 🙂
    Danke an alle die dabei waren!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.